Eine Klinik wird beschwerdefrei

Positive Zwischenbilanz in einem intensiven Prozess zur Optimierung von Kommunikation und Abläufen innerhalb einer Klinik.

In 2015 startete ein Beratungsauftrag mit Roberts für die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am GNH Klinikum in Kassel. Neben aller Optimierung in Struktur und Technik bleibt der Mensch – und zum Teil vermeintliche Selbstverständlichkeiten – leider oft auf der Strecke. Dabei liegt hier der eigentliche Schlüssel zur Entlastung und zur Zufriedenheit. Unser Ziel: Durch bessere Kommunikation mehr Zeit für die Patientinnen haben, die Zusammenarbeit mit den Zuweisern stärken und durch eine Optimierung in der Struktur, Informationen schneller und effektiver fließen zu lassen. Sätze wie: „Die Patientin weiß zu jeder Zeit, auf wen und was sie wartet“, wurden mit allen Berufsgruppen in repräsentativen Arbeitsrunden entwickelt und strukturell sowie kommunikativ mit Leben gefüllt. Die Zwischenbilanz lässt sich sehen: die Patientenzufriedenheit ist sichtlich gestiegen und im Team ist eine Verbesserung in Abläufen und Zeit für die Patienten spürbar.

10.05.2017